Winterzeit in Elyseria

Elyserias Jahreszeiten

Passend zum heutigen Tag dachte ich mir, ich spreche einmal über die Winterzeit in Elyseria. Obwohl ich selbst eher ein Sommermensch bin, fasziniert mich der Winter schon immer mit seiner Kälte, dem Schnee und Eis und den finsteren Nächten - das kann man wirklich gut in Geschichten verpacken. Daher ist es auch der Winter, der in meiner Welt eine zentrale Rolle spielen wird und er ist in Elyseria auch die Jahreszeit über die es am meisten zu berichten gibt - natürlich ohne euch zu viel zu verraten. Daher dachte ich mir, ich gebe euch einmal einen kleinen Einblick.

Der Name

Der Name des Winters - Glacerias - leitet sich von dem Namen des Gott des Winters ab, dem stärksten der vier Naturgötter. Die Jahreszeit teilt sich eben wie die drei anderen in fünf Monate mit jeweils zwanzig Tagen. Die fünf Monate tragen ebenfalls die Vorsilben Un, Du, Tre, Quat und Quin.

Das Wetter

Wie oben schon erwähnt, ist der Wintergott der stärkste der vier Naturgötter und somit hat der Winter auch in ganz Elyseria die heftigsten Auswirkungen. Während die ersten beiden Wintermonate allerdings noch recht mild sind und nur mit eisigen Regenschauern und Hagel aufwarten, schneit es in den meisten Gegenden Elyserias in TreGlacerias und QuatGlacerias tagelang und die Temperaturen können vor allem im Norden weit unter Minus fallen. Im letzten Wintermonat steigen die Temperaturen von Süden nach Norden langsam wieder an, aber der Schnee beginnt erst im Frühling wieder zu schmelzen.

Besonderheiten

Der Winter beginnt mit der magischen Mondnacht, einem heiligen Feiertag in ganz Elyseria. Allerdings ist dieser Tag vor allem für Serafina und Gideon seit fast zehn Jahren mit Verlust verbunden. Da die Mondnacht allerdings noch wichtig wird, kann ich an dieser Stelle leider nicht mehr dazu verraten.
Auch der Jahreswechsel zwischen dem letzten Winter- und dem ersten Frühlingsmonat ist ein besonderer Tag in ganz Elyseria und wird ähnlich wie bei uns Silvester mit Festen in den Hauptstädten und Feuerwerk gefeiert - ein Spektakel, das von den königlichen Familien veranstaltet wird und das einzige Fest in Elyseria ist, wo sich alle Königsfamilien freiwillig mit dem Volk auf eine Ebene herabsetzen.
Weihnachten oder einen vergleichbaren Tag gibt es leider nicht, was eigentlich wirklich schade ist, da Weihnachten zu meinen persönlichen Lieblingstagen im Jahr gehört.
Für Lysander und Serafina ist der Winter außerdem eine besondere Jahreszeit, da beide Charaktere in den Wintermonaten ihren Geburtstag feiern.

fiabesco_logo_mit_slogan_018de2_1000x720
Zeit für Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Aktuelles

aus dem Fiabesco Verlag

fiabesco_lbm2019_01_1000x667

Das war unsere Leipziger Buchmesse 2019

Nach den positiven Erfahrungen, die wir auf der Leipziger Buchmesse 2018 gemacht hatten, freuten wir uns auf unsere zweite Messeteilnahme. Und wir wurden nicht enttäuscht. Der Zuspruch war enorm, das Interesse an unserer High Fantasy Saga ungebrochen, die Lesung am Sonntag zu früher Stunde sehr gut besucht und wir konnten unseren Buchverkauf erneut steigern.

fiabesco_announcement_next_books_1000x667

Kommende Neuerscheinungen im Fiabesco Verlag

Nach dem vierten Teil folgt der fünfte Teil. Daraus resultieren die kommenden Neuerscheinungen im Fiabesco Verlag.

Zur Leipziger Buchmesse 2019 wurde der neue Band: Darween – Die Legende von Elysion veröffentlicht und darüber sind wir mächtig froh. Und wir haben uns riesig gefreut über den Zuspruch an unserem Stand auf der Buchmesse und die vielen sehr positiven Meinungen zu diesem neuen Band.

Darween Cover

Band 4 Darween – Die Legende von Elysion ist da

Die Freude im Verlag ist groß. Das Bangen hat ein Ende, alles ist in bester Ordnung, nichts ist falsch gedruckt oder an einer Stelle wo es nicht hin sollte. Band 4 der Reihe “Die Legende von Elysion” ist da. Und es ist wirklich toll geworden. Und wir sind sehr stolz darauf, Euch den vierten Teil präsentieren zu können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.